Diary

DIARY: Zweite Jahreshälfte 2021 – Was inzwischen geschah

Zuletzt kanntet ihr mich so:

Ich startete mit der „My next level challenge“-Box:

Mit Michael machte ich Bananenbrot…

Ein „Nach-dem-Training“-Selfie vom 04. Juli:

„Outfit of the day“ vom 05. Juli:

Dann kam auch schon mein Geburtstag.

Ich feierte mit Vor-Geburtstags-Brunch im Löwen Nofels,

und einem gemütlichen Anstoßen am Abend.

Mit dabei natürlich „the one and only“ Sanela, meine Allerbeste:

An meinem Geburtstag ging es zum Käsknöpfle-Essen mit meiner Familie,

in den Jagdgasthof Egender in Schönenbach.

Michael war auch dabei…

Die Tage darauf war ich wieder schwimmen…

Anfang August war ich auch wieder mal am Bodensee…

… und spazierte abends noch gemütlich eine Runde im Reichenfeld.

Dadurch erreichte ich das „Minions: Kevin“-Abzeichen bei FitBit.

Zu der Zeit machte ich mir täglich einen grünen Smoothie zum Frühstück…

Eine kleine Pause vom „Bädala“ am 06. August zum Musikhören und Sonne tanken:

Ein fröhlicher Dienstag war der 24. August…

#feelinghappy

Corona hat uns natürlich immer noch fest im Griff…

Sonnenuntergang im Reichenfeld vom 02. September…

#flyaway

Am 03. September: SOMMER ADÉ… ein letzter Eisbecher im „The Cup“ Feldkirch

Sanela bekam am 18. September eine neue Frisur:

Und ich veranstaltete ein großes Fensterputzen in meiner kleinen Wohnung:

Ein Selfie vom 08. Oktober:

Am 09. Oktober ging ich mit Christine auf eine Sonnenaufgangswanderung zum Illspitz…

Leider ging es mir in der Zeit darauf psychisch nicht gut.

Ein Posting vom 10. Oktober deutet schon leicht darauf hin:

Ich hatte mich endgültig von Michael getrennt…

Ich war körperlich und mental erschöpft, dabei gleichzeitig manisch und aufgedreht.

Eine schlechte Verfassung!

Außerdem hatte ich mir mit dem „UHU-Countdown“ in der XXL-Helden-Gruppe

eine Menge Arbeit aufgehalst.

Es war zu viel.

Ich brach zusammen und kam ins LKH Rankweil,

wo ich von Mitte Oktober bis Mitte Dezember stationär war.

Den Herbst erlebte ich also im Krankenhaus.

Erst zur Adventszeit lebte ich wieder auf.

Und jetzt steht schon bald ein neues Jahr an…

Zusammengefasst war 2021 vieles nicht so wie erwartet…

dennoch war es ein lehrreiches Jahr mit auch schönen Momenten.

Ich wünsche uns allen ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr 2022!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s